Themen von A-Z

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht von Angeboten verschiedener Organisationen für Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Münsingen. Wir zeigen Ihnen hier WAS angeboten wird und WER dies anbietet. WANN ein solches Angebot durchgeführt wird und WO erfahren Sie auf der Webseite des Anbieters (Klick auf das LOGO des Anbieters), und/oder auf dem Veranstaltungskalender der Gemeinde Münsingen (in der Kategorie Senioren).

A

Aufgabenhilfe

Schulkinder in der Unter- und Mittelstufe, die in bestimmten Fächern Unterstützung benötigen, können dieses Angebot in Anspruch nehmen. Auch für SchülerINNEN mit Migrationshintergrund welche Mühe mit der deutschen Sprache haben, gibt es Lernhilfe.

B

Begleitung

Betagte, verunfallte oder behinderte (im Rollstuhl) Leistungsbeziehende werden zu Fuss oder mit dem eigenen Auto an entsprechende Orte begleitet. Ein Spaziergang in der Natur, ein Einkauf in der Nähe oder die Begleitung zu einem Tagesausflug werden nach Möglichkeit der Freiwilligen auch gerne getätigt. Spesenentschädigung nach Reglement KoFA.

Besuchsdienst

Freiwillige besuchen betagte oder psychisch- und körperlichbeeinträchtigte Menschen in ihrem zu Hause oder in einer Institution. (Alters- und Wohnheim)
Sie hören zu, lesen vor und verschönern den Tag der Betroffenen mit ihrem Besuch.

C

D

E

Einkaufen

siehe auch unter “Hilfe beim Einkaufen”

Essen

siehe auch unter “Zäme ässe”

F

Fahrdienst

Die Freiwilligen fahren die Leistungsbeziehenden mit dem Privatauto zum Arzt, ins Spital oder an andere angewählten Orte und nach Bedarf wieder zurück. In besonderen Situationen werden Kindergarten oder Schulkinder in die Schule und wieder nach Hause gefahren. Spesenentschädigung 80 Rappen pro KM, hin und zurück.

Freizeitgestaltung

Zum Beispiel spazieren mit Hunden: Hundefreunde treffen sich regelmässig, zu zweit oder in kleinen Gruppen zum Spaziergang mit ihren Vierbeinern.

G

Gartenarbeit

Die Gartenfreunde unter den Freiwilligen unterstützen betagte, verunfallte oder kranke Menschen bei kleineren Gartenarbeiten wie z.B.: Unkraut jäten, Blumenpflege, kleine Erntearbeiten, Rasenmähen usw. (keine fachliche Gärtnerarbeit).

H

Hilfe bei der Wohnungssuche

Dieses Angebot richtet sich an Personen mit verschiedenen Beeinträchtigungen  die es ihnen erschweren selbständig eine Wohnung zu suchen. Über den Internet Anbieter «ImmoScout24» und anderen Anbietern von Wohnungen wird das gewünschte Objekt gesucht und an die Leistungsbeziehenden vermittelt.

Hilfe beim Einkaufen

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die Ihre Einkäufe nicht selbständig erledigen können, weil sie betagt, krank oder Beeinträchtigt sind. Die Freiwilligen begleiten diese Personen zu Fuss oder mit dem Auto in die Einkaufsgeschäfte oder sie bringen ihnen den Einkauf nach Hause.

I

J

K

Kinderbetreuung

Familien werden in schwierigen Zeiten von kinderliebenden Freiwilligen, Ersatzgrosi oder -gotti , durch Betreuung der Kinder unterstützt. Die Betreuung geschieht vorwiegend bei Anwesenheit der Eltern oder eines Elternteils.

L

M

N

O

P

PC Hilfe

Dieses Angebot richtet sich an einzelne, ältere Personen, die Unterstützung mit dem PC benötigen. Die Freiwilligen sind keine Fachpersonen sondern sie versuchen aus ihrem Wissen und Können heraus ihre praktische Hilfe anzubieten. Dies findet meist zu Hause bei den Leistungsbeziehenden statt.

Q

R

Repair Café

Unter Motto: “Reparieren, statt wegwerfen” setzen sich freiwillige Reparateure in ihrer Freizeit dafür ein, dass Gegenstände, die als “unrettbar kaputt” gelten, wieder zum Funktionieren gebracht werden.

S

Seniorenforum

Mit dem Seniorenforum bietet der Seniorenrat Münsingen den Personen im “Dritten Alter” eine Veranstaltung, die sich deutlich von den tagesaktuellen Informationen abhebt. Im Forum werden die grossen Themen des Alters und des Alterns angesprochen.

Seniorentreff

Der Seniorentreff erfüllt viele Aufgaben. Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, im freien Gedankenaustausch ihre Bedürfnisse, Ideen und Vorschläge mitteinander auszutauschen. Bei moderierten Diskussionen und bei Vorträgen werden altersspezifische Themen behandelt.

T

Telefongruppe

In lockerer Folge, drei bis viermal pro Monat, werden Interessierte der Generation 65+ mit einer Konferenzschaltung verbunden. Moderiert durch ein Mitglied des Seniorenrates wird über ein vorher vereinbartes Thema gesprochen.

U

Unterstützung für Menschen mit Migrationshintergrund

Menschen mit Migrationshintergrund sollen in ihrem Alltag wahrgenommen werden und durch freiwillige Mitarbeitende praktische Unterstützung erhalten. Dies kann wie folgt sein: Begleitung zu Ämtern und Behörden, Aufgabenhilfe für Erwachsene welche einen Deutschkurs besuchen, oder eine Vermittlung zu einer Anlauf- und Beratungsstelle die sich den entsprechenden Anliegen fachlich annehmen kann. Natürlich sind auch alle anderen erwähnten Angebote von KoFA für diese Personen offen.

Unterstützung im Haushalt bei Notsituationen

Ergänzend zur Spitex Delta und Spitex Aare — Gürbetal unterstützen freiwillige Mitarbeitende, Menschen jeder Altersgruppe bei Unfall , schwerer Krankheit oder nach einem Spitalaufenthalt, durch praktische Hilfe im Haushalt.

V

W

Wohnungssuche

siehe auch unter “Hilfe bei der Wohnungssuche”

X

Y

Z

Zäme ässe (ist in Vorbereitung)

Ein Angebot gegen Kontaktlosigkeit, Einsamkeit und Langeweile:
Jung und Alt laden sich zum Essen ein, privat zu Hause oder in kleinen Gruppen in einem zur Verfügung stehenden Raum.

Diese Mitglieder des Seniorenrates Münsingen organisieren die Themen von A-Z

Jürg Mauerhofer

Elfriede Klingler

Jürg Preisig

Scroll to Top