Organisation der Alterspolitik

Ziele des Alterleitbildes Münsingen

  • Die Anliegen der Bevölkerung 65-plus sind bekannt und finden den Weg in die politisch zuständigen Entscheidorgane zur Beurteilung und gegebenenfalls Auftragserteilung.
  • Für Fragen im Altersbereich gibt es in der Abteilung Soziales eine Anlauf- und Koordinationsstelle.
  • Die Gemeinde und andere Geldgeber (Sponsoren) stellen für die Umsetzung der Massnahmen die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung.
  • Die Massnahmen des Altersleitbilds sind terminiert und die Umsetzung ist durch eine klare Regelung der Zuständigkeiten garantiert.
  • Die Umsetzung der Massnahmen des Altersleitbildes wird jährlich evaluiert.

Massnahmen

  • Als Stimme der Generation 65-plus wird ein Seniorenrat ins Leben gerufen.
  • Einrichtung einer «Anlauf- und Koordinationsstelle» für Altersfragen in der Abteilung Soziales.
  • Die Spezialfinanzierung Soziales kann auch für Projekte aus dem Bereich Alter verwendet werden.
  • Die Umsetzung der Massnahmen wird jährlich überprüft. Zudem werden im Sinne eines Cockpits relevante Zahlen erhoben.

Umsetzung der Massnahmen

  • Der Seniorenrat Münsingen ist seit Herbst 2017 tätig. Er wird durch die Mitglieder des Vereins 65+ gewählt, begleitet und unterstützt.
    Um die Anliegen der Bevölkerung 65-plus zu erfahren, finden durch den Verein 65+ Münsingen regelmässig Anlässe statt. Es ist geplant ab 2021 regelmässig Umfragen zu altersspezifischen Fragen durchzuführen. Die Auswertung der Meinungen und die Resultate der Umfragen werden ausgewertet. Die politischen Entscheidungsorgane und die Verwaltung der Gemeinde Münsingen erhalten zeitnah eine Abbildung der Bedürfnisse und Meinungen der Generation 65+.
  • Die Einrichtung einer «Anlauf- und Koordinationsstelle» für Altersfragen wurde in der Abteilung Soziales hier eingerichtet.
  • Die Finanzierung der speziellen Massnahmen, Anlässe und Tätigkeiten für die Generation 65+ wird vom Seniorenrat jährlich budgetiert und das Budget dem Gemeinderat Münsingen zur Genehmigung eingereicht. Der Seniorenrat plant und organisiert grosse öffentliche Veranstaltungen für die Generation 65+ (z.B. Seniorenforum). Zur Mit-Finanzierung solcher Anlässe werden vom Seniorenrat zusätzliche Geldgeber (Sponsoren) angefragt. Mit der Annahme von Sponsorenbeiträgen werden nie irgendwelche Verpflichtungen in thematischer Hinsicht eingegangen. Die wirtschaftliche Unabhängigkeit ist immer gewährleistet.
  • Über die Umsetzung der Massnahmen wird auf der Webseite https://muensingen-65plus.ch/ unter den Rubriken „Angebote“, „Veranstaltungen“ und „Projekte“ aktuell informiert. Dadurch ist eine Überprüfung der Umsetzungen jederzeit sehr einfach möglich.
Scroll to Top